• Spielen
  • Infos
  • Neues
  • Foren
  • YPPedia
  • Hilfe
Meine Werkzeuge

Die ersten Schritte

Aus YPPedia

Inhaltsverzeichnis

Anleitung oder Wie werde ich ein großer Pirat

Arrrr ... Ahoi Matrose ... du scheinst eine Landratte zu sein ... das seh ich an deiner grüner Nasenspitze. Har har har ....

Willkommen auf dem Opal-Ozean. Hier haben Abenteurer noch Spaß. Sie können plündern, Kapitän einer Crew und gefrüchtet werden oder auch einen ehrbaren Weg einschlagen, sich als Handwerker verdienen, wenn sie etwas Geld gespart haben ein Geschäft aufmachen und so als Händler reich werden. Einige verdiente Piraten werden auch Politiker und bekommen Arbeit als Gouverneur einer Insel. Du kannst es dir aussuchen. Es gibt kein echtes Spielziel bei Puzzle-Piraten ... außer dass du Spaß haben sollst.

Wenn du ein (arc :P) erfolgreicher Pirat werden willst, musst du die Puzzle, das sind kleine Spiele, gut beherrschen. Egal, welches Ziel zu anstrebst. Denn bei den Puzzle-Piraten steht für jede Tätigkeit (Schifffahrt, Kampf, Handwerk) ein spezielles Puzzle. Wie die gespielt werden, wird dir von den Ausbilder-Piraten im Spiel erklärt. Wenn du dich anmeldest, landest du gleich auf einer Seite, bei der du mit dem Pumpen anfangen kannst. Das ist die einfachste Arbeit auf dem Schiff ... gerade richtig für dich als Frischling ... har har har ...

Folge einfach den Anweisungen der Ausbilder.

Bei allen sieben Weltmeeren ... wo bin ich?

Wenn du nicht gerade puzzelst ... also arbeitest ... wirst du dich meist auf einem Schiff oder auf einer Insel aufhalten. Navigieren kannst du deinen Piraten mit der Maus: Per Linksklick bewegst du dich irgendwo hin, per Rechtsklick verschiebst du den Bildschirmausschnitt.

Bevor ich dir die Spieloberfläche erkläre, noch ein paar Anmerkungen: Frischlinge wollen immer gleich reich werden. Sich neue Klamotten kaufen und womöglich ein Schiff besorgen. Har har ... ja, ja ... so einfach geht das aber nicht. Du musst dich erst einmal hocharbeiten und Geld verdienen. Das Geld heißt hier übrigens "Achterstücke" und "Dublonen". Du kannst dir das Geld durch Arbeit verdienen oder auch mit realem Geld kaufen. Damit du Geld verdienen kannst, musst du aber die Puzzles beherrschen ... also ran an die Arbeit: lerne die Puzzles kennen, geh zur Marine und verdiene etwas Geld oder geh mit anderen Crews auf Plündertour. Bei Plündereien bekommt man meist mehr, aber wenn so ein Frischling wie du nicht richtig arbeiten kann, wird dich mancher Kapitän über die Planke ins Meer schicken.

Allgemein Aufteilung der Oberfläche

Der Spiel-Bildschirm ist meist folgendermaßen aufgeteilt:

  • Links oben ist die Umgebung zu sehen, bei der du dich befindest. Im Allgemeinen stehst du im Mittelpunkt des Bildes. Hier siehst du die anderen Piraten um dich herum. An der Farbe des Namens kannst du übrigens schon was über die Piraten erkennen.
    • Weiße zweiteilige (Sensible Lilly, Liebeskranker Tobias) Namen sind virtuelle Piraten, die vom Computer gesteuert werden. Es bringt nichts zu versuchen, sich mit ihnen zu unterhalten ... sie werden dir nicht zuhören ... Har!
    • Weiße einteilige Namen sind Piraten, welche für Events eingesetzt werden.
    • Grüne Namen zeigen dir Frischlinge an ... so wie du ... har har har ...
    • Gelbe Namen stehen für die Piraten, die ein wenig Erfahrung haben.
    • Rosa Namen stehen für die Tutoren, sie haben sich zur Aufgabe gemacht, Fragen von Frischlingen zu beantworten, also frage sie auch, wenn du mal etwas nicht verstehst.
    • Blaue Namen sind die Ocean-Master. Sozusagen die Administratoren, die nach dem Rechten schauen.
Mit diesen Piraten kannst du dich unterhalten und andere Dinge tun. Probiere es aus oder warte, bis ich es dir später noch erkläre.
  • Rechts oben findest du eine kleine Übersichtskarte. Sie zeigt die weitere Umgebung an und kann dir beim Bewegen auf der Insel helfen.
  • Rechts unten ist der Menü-Bereich mit den Menüs "Ahoi", "Beute", "Du", "Insel" und "Crew". Die meisten Knöpfe hier bieten Hilfen an. Tipps zu den einzelnen Funktion kommen weiter unten.
  • Links unten ist der Bereich, wo du mit anderen Piraten reden kannst. Ganz unten ist die Zeile, in der du was eingeben kannst. Darüber ist der Bereich, wo das Gesagte angezeigt ist, was am Anfang vielleicht verwirrend ist. Man kann nicht einfach vor sich her sprechen und mit sich selber sprechen. Du brauchst einen Ansprechpartner. Klicke auf den Gesprächskreis, den ein jeder Pirat um sich herum hat ... wenn du dich in einem Kreis mit ihm befindest, kannst du mit ihm reden ... auch oder auch nicht, wenn er nicht will.

Tjoa ... das wäre das Wichtigste zum Überblick. Du kannst dir jetzt entweder die einzelnen Bereiche genauer erklären lassen oder noch weiter nach unten gehen und erklären lassen, wie du an Geld kommst. Wenn du dich zurecht findest ... har har har ...

Übersichtskarte

Dein Pirat ist nicht gerade der schnellste. Damit du schnell von einem Ort zum anderen kommst kannst du die Übersichtskarte nutzen.

Klicke auf die Karte und die Ansicht verändert sich ein wenig. Nun ist die Übersichtskarte groß im linken oberen Bereich und deine Umgebung ist klein oben rechts zu sehen. Ganz oben steht übrigens auch, auf welcher Insel du bist.

Auf der großen Übersichtskarte siehst du allen Gebäude, die es auf einer Insel gibt, sie sind auch aufgelistet. Klicke eines der Gebäude an und die bist sofort dort. Am wichtigsten wird am Anfang das Dock und das schwarze Brett sein. Da kommst du hin, wenn du auf den Text klickst.

Der Hafen und das Dock

Na klar ... hier legen die Schiffe an und du kannst hier meist viele andere Priaten treffen. Hier kannst du nach Arbeit suchen. Wenn du von der Übersichtskarte hier landest, hast du im Spielbereich links oben gleich eine andere Ansicht - die Hafenansicht. Du siehst alle Schiffe, die hier angelegt haben. Erst einmal werden alle kostenlosen Fähren zu anderen Insel angezeigt ... auf sie kannst du immer raufgehen. Und dann kommen die Schiffe, die anderen Piraten gehören. Du kannst sie nur betreten, wenn du Mitglied der Crew bist, zu der das Schiff bzw. des Besitzer gehört.

Willst du auf kein Schiff, verlass die Ansicht indem du auf das kleine Kreuz im Spielbereich klickst. Auf die Hafenansicht kommst du übrigens auch, wenn du auf den gelben Pfeil im Dockbereich klickst.

Das schwarze Brett

Wenn dir langweilig ist, wirst du am Schwarzen Brett sicher etwas Abwechslung finden können. Du kannst das Schwarze Brett entweder über die Übersichtskarte erreichen, im Menü Du oder wenn du in der Nähe des Docks bist. Dort findest du entweder ein Schwarzes Brett aus Stein oder aus Holz. Es ist beschriftet. Klickst du drauf, bekommst du im Spielbereich eine neue Ansicht: Auf mehreren Karteikarten findest du verschiedene Informationen und Ideen, was du machen kannst.

  • Homepage: Ganz oben findest du Informationen, die den gesamten Ozean betreffen. Hier werden z.B. Events und allgemeine Spielinformationen veröffentlicht.
  • Missionen: Hier gibt es Missionen, die du erledigen kannst. Dabei geht es am Anfang vor allem darum, das Spiel kennen zu lernen und die Puzzle zu verstehen.
  • Seefahrt: Hier schreiben Crews Jobs aus. Wenn sie auf Plündertour gehen wollen, müssen sie manchmal ein paar Piraten zusätzlich anheuern. Frage an, ob du mitsegeln kannst. Wenn du hart arbeitest und zeigst, dass du die wichtigsten Arbeiten, also die Puzzle beherrschst, werden sie dich vielleicht in ihre Crew aufnehmen wollen.
  • Insel-Events: Hier kann der Gouverneur der Insel, auf der du dich gerade befindest, Bekanntmachungen veröffentlichen. Gouverneure sind übrigens immer reale Mitpiraten, die sich aber ihren Titel erarbeiten müssen. Frag also nicht, wie man das wird.
  • Laden-Jobs: Piraten, die schon ein Geschäft haben brauchen meist Mitarbeiter. Auf dieser Karteikarte findest du verschiedene Jobs bei denen du Geld verdienen kannst. Aber Achtung: um die Handwerks Puzzle zu spielen brauchst du eine Arbeitserlaubnis, die Dublonen kostet. An einigen Tagen kannst du die Puzzle zur Probe kostenlos spielen.
  • Blockaden: Hier werden die Blockaden ausgeschrieben - das sind Seekämpfe, bei denen immer mehrere Schiffe und zwei oder mehr Flaggen teilnehmen.
Powered by MediaWiki
Attribution

Puzzle Pirates™ © 2001-2016 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Nutzungsbedingungen · Datenschutz · Partner