• Spielen
  • Infos
  • Neues
  • Foren
  • YPPedia
  • Hilfe
Meine Werkzeuge

Takeln

Aus YPPedia

Typisches Puzzlebrett beim Takeln
Takeln ist ein Alternativpuzzle der Piraterie zum Segeln. Dennoch hat es den gleichen Zweck wie das Segeln: Dem Schiff zu Geschwindigkeit verhelfen und im Seekampf Moves zu beschaffen. Deswegen gibt es auch keine zusätzlichen Takel-Stationen auf einem Schiff, da die "alten" Segelstationen nun eine Auswahl zwischen Segeln und Takeln anbieten.


Inhaltsverzeichnis

Spielfeld

Das Spielfeld ist ein Seckseck mit einer Seillänge von 5 Perlen, in deren Mitte die Seilrollen befestigt sind. An diesem Knotenpunkt von Spielfeld und Seilrolle werden die Ketten, sofern sie aus mindestens 3 Teilen der gleichen Farbe bestehen, vom Spielfeld gezogen und bewertet, wenn die entsprechende Seilrolle aktiv leuchtet. Es gibt acht verschiedene Perlensorten, wobei die letzten beiden erst im späteren Verlauf des Spieles hinzukommen, um das Spiel etwas zu erschweren.

Die verschiedenen Puzzleteile beim Takeln


Bauen der Ketten

Die farbigen Perlen lassen sich durch anhaltendes Anklicken der linken Maustaste und Bewegen der Maus in eine der sechs durch das Seilfeld vorgegebenen Richtungen verschieben. Hierbei bewegt sich immer die ganze Reihe, auf der du die Perle verschiebst. Die Perlen, die du über den "Spielfeldrand" hinaus verschiebst, tauchen auf der gegenüberliegenden Seite wieder auf. Es verschwindet dabei also keine Perle! Wenn du die Reihen versehentlich in eine falsche Richtung ziehst, kannst du die Bewegung mit der rechten Maustaste rückgängig machen und die Reihe springt an ihren ursprünglichen Ort zurück.


Ziel des Takelns

Das Ziel beim Takeln ist, möglichst lange Ketten von Perlen einer Farbe zu bilden. Dieses wird durch die Spezialteile erleichtert, wenn man sie richtig einsetzt.

Takeln-Joker.png Die Joker sind als jede beliebige Farbe einsetzbar und man kann sie als Verbindungsstück zwischen zwei kürzeren Ketten der gleichen Farbe benutzen oder sie einfach an die Ketten heranhängen, um sie zu verlängern.
Takeln-Gaff.png Das Gaff macht am Ende einer Kette am meisten Sinn. Es zieht alle Perlen um sich herum mit in die Kette, die von der Seilrolle vom Spielfeld gezogen wird. Am "freien" Ende einer Kette kann das Gaff so 5 zusätzliche Perlen mit vom Spielfeld ziehen. Ist das Gaff am Spielfeldrand oder um viele Perlen der Kette, die gezogen wird, herum platziert, kann es nur wenige oder vielleicht sogar gar keine zusätzlichen Perlen mitziehen und du hast es quasi verschwendet.
Takeln-Teer.png Der Teer passt ebenfalls wie der Joker an jede Stelle der Kette. Zusätzlich aber färbt der Teer die freien Plätze nach dem Ziehen der Kette um sich herum mit einer Farbe aus, so dass dort eine höhere Konzentration von Perlen der gleichen Farbe entsteht. Aus diesem Grund ist es von Vorteil den Teer so zu platzieren, dass möglichst viele Perlen der zu ziehenden Kette um ihn herum liegen.
Takeln-Spleiß.png Der Spleiß verbindet zwei verschieden farbige Ketten miteinander. Hierbei musst du aber auf die Richtung der Seilenden auf dem Spleiß achten, da die Ketten nur in der vorgegebenen Richtung miteinander verbunden werden. So kann man aus zwei kürzeren verschieden farbigen Ketten eine lange entstehen lassen oder sogar aus zwei langen Ketten eine riesige Kette.

Bewertung

Entsprechend dem Ziel des Takelns werden längere Ketten mit mehr Punkten bewertet und bringen entsprechend Einfluss auf die Geschwindigkeit des Schiffes oder Moves im Seekampf. Wie gut die Länge deiner Kette war, siehst du - wie auch bei anderen Puzzeln - an der Größe der Schrift, die erscheint, wenn du eine Kette gezogen hast. Zusätzliche Punkte neben der Länge der Kette bringen die Spezialteile. Sowohl beim Erschaffen der Spezialteile als auch beim Benutzen dieser (--> längere Ketten).


Tipps zum Takeln

Versuche mit möglichst wenig Zügen lange Ketten zu erstellen. Doch lass dir dabei nicht zu viel Zeit, denn die Inaktivität wird beim Takeln schnell mit Minuspunkten bedacht und der Segelindikator oben rechts fängt an zu sinken. Verwende bei den langen Ketten die Spezialteile, um diese noch länger zu machen oder um kurz danach eine weitere lange Kette zu ziehen. Benutze ebenso mehrere Spezialteile in einer Kette, damit sie zu einer riesigen Kette wird und auf Grund dessen danach gleich wieder neue Spezialteile (Teer, Gaff, Spleiß) auftauchen. Denn bei langen Ketten ist das Verbinden von zwei nicht benachbarten Seilrollen oder das Ziehen einer ganzen Farbe wesentlich leichter, ebenso das Umschlingen von nicht zu der Kette gehörenden Perlen.


Ranglisten

Cobalt Crimson Hunter Ice Jade
Malachite Midnight Opal Sage Viridian



Trophäen

Die folgenden Trophäen kannst du nur durch das Erreichen bestimmter Kriterien beim Takeln erhalten. Sofern die genauen Bedingungen für den Erhalt von ihnen bekannt sind, können sie hier nachgelesen werden.

Weiterführende Links

Die Grundlagen des Takelns werden anschaulich mit Text und Bildern erklärt.

Die Grundlagen des Takelns werden in Videoform dargestellt und erklärt (englisch).

  • In der englischen YPPedia: Rigging
Powered by MediaWiki
Attribution

Puzzle Pirates™ © 2001-2016 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Nutzungsbedingungen · Datenschutz · Partner