• Spielen
  • Infos
  • Neues
  • Foren
  • YPPedia
  • Hilfe
Meine Werkzeuge

Blackspot

Aus YPPedia

Spiel Probleme Befehle
/blackspot
/bug
/complain

Der Blackspot ist ein mächtiger Chatbefehl, welcher erlaubt, einen anderen Piraten, welcher sich negativ verhält, für eine Minute eine Rede- und Handlungssperre aufzuerlegen. Er wird auf den amerikanischen Servern bei Events eingesetzt, wo ein Complain viel zu spät wirken würde. Falls der Pirat mehrere Blackspots erhält, verdoppelt sich die Strafe jeweils bis 64 Minuten Länge erreicht sind. Bei jedem weiteren Blackspot bleibt die Länge der Sperre bei 64 Minuten. Jedoch sind bei einen Blackspot die Chat-Kanäle /officer, /fofficer und /royality nicht gesperrt!

Blackspots dürfen Offiziere und ranghöhere Piraten verwenden, deren Crew auf dem Ozean etabliert ist. Dabei ist weniger der Ruhm ausschlaggebend, sondern die Mitgliederzahl und die Zeit der Existenz (ca. ein Monat). Des weiteren muss der Blackspot bei Gebrauch danach 15 Minuten "aufladen", bis er wieder verwendet werden kann. Außerdem kann ein Pirat, der bereits mit einem Blackspot versehen wurde, von niemandem aus der gleichen Mannschaft mehr für einen ganzen Tag markiert werden. Somit wird extremer Missbrauch des Blackspots verhindert.

Ein Blackspot nicht leichtfertig vergeben werden, da man andere Spieler eventuell zu Unrecht bestraft. Er ist nur angebracht bei extremen verbalen Auswüchsen und Belästigungen wie zum Beispiel sexuelle Belästigungen, rassistische Äußerungen, erheblicher Spam und so weiter. Unrechtmäßige Blackspot ziehen Strafen der Oceanmaster mit sich, und sie können auch das Recht zum Blackspotten, sowohl für den betreffenden Piraten als auch für die gesamte Mannschaft entziehen.

Des weiteren ist der Complain zu 99% der Fälle einen Blackspot vorzuziehen, wenn ein Oceanmaster online ist.

Blackspot-Empfänger und Blachspot-Verteiler müssen sich nicht in der gleichen Szene befinden, damit der Befehl angewendet werden kann.

Inhaltsverzeichnis

Anwendungsregeln für eine Blackspot

  • Blackspots werden am besten verwendet, um einen Piraten zum Schweigen zu bringen, der den Chat extrem stört. Das kann auch auf Leute zu treffen, die Spammen oder Fluchen. Grundsätzlich sollte vorher versucht werden den störenden Piraten zu Bitten damit aufzuhören, es sei denn, dass er sich außergewöhnlich derbe und unangebracht verhält und ein sofortiges Schweigen die beste Lösung ist. In diesem Fall sollte dem Blackspot ein /complain folgen.
  • Blackspots eignen sich gut bei wiederholenden Verstößen. z.B. ständiges Fluchen oder Spammen)
  • Blackspots dürfen nicht als Mittel der Rache eingesetzt werden.
  • Blackspots dürfen nicht bei Problemen eingesetzt werden, die sich um Handel, Jobangebote, Freundschaftsanfragen oder Herausforderungen drehen. Stattdessen sollten /dnd oder /mute verwendet werden.
  • Blackspots sollten unverzüglich nach dem Verstoß eingesetzt werden, damit sie im Log noch erfasst werden. Lässt man sich zu viel Zeit, dann ist im Log nichts erfasst und die Oceanmaster gehen von einem Mißbrauch aus.
  • Blackspots sollten nicht dafür eingesetzt werden, nur um einem anderen Piraten den Tutorenstatus abzuerkennen.
  • Blackspots dürfen nicht eingesetzt werden, wenn man sich alleine angegriffen fühlt. Für diese Fälle gibt es /mute und /complain (sofern man der Meinung ist, das er berechtigt ist). Es geht nicht um persönliches Ehrgefühl, sondern um die öffentliche Ruhe.

Benutzung des Blackspot

/blackspot Piratenname

Historisches

Ursprünglich wurde ein Spieler nach dem vierten Blackspot permanent aus dem Spiel verbannt, sofern er kein Abo oder Dublonen für echtes Geld gekauft hatte. Dies wurde mit den Neuerungen_2007-09-04 aufgehoben.

Externe Links

Powered by MediaWiki
Attribution

Puzzle Pirates™ © 2001-2016 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Nutzungsbedingungen · Datenschutz · Partner