• Spielen
  • Infos
  • Neues
  • Foren
  • YPPedia
  • Hilfe
Meine Werkzeuge

Tutor/FAQ

Aus YPPedia

Inhaltsverzeichnis

Hier sind einige Fragen über das Tutoren-System, Grünschnäbel, Befehle, etc. aufgelistet, die neue Tutoren oft haben.

Nützliche Tutoren-Befehle

  • /duty - Stellt den Tutoren-Status an oder aus. Ist man im Dienst, wird der Nickname in rosa angezeigt und man wird in der /w und /gwho - Liste als Tutor angezeigt. Man kann am Tutoren-Chat (/greeter) teilnehmen und kann spezielle Fragen von Grünschnäbeln erhalten.
  • /greeter - Der Tutoren-Chat. Der Chat ist für Tutoren vorgesehen, um sich über relevante Informationen auszutauschen, die sie selbst nicht wissen oder wobei sie Schwierigkeiten haben, es herauszufinden. Der Tutoren-Chat sollte NICHT als allgemeiner Chat missbraucht werden. Sollte eine Konversation zu sehr ins Detail gehen, wechsel in den /tell - Modus. Bitte sieh zuerst in der YPPedia nach, bevor du eine Frage im Tutoren-Chat stellst; das geht schneller und stört die anderen Tutoren nicht unnötig.
  • /gwho - Gibt eine Liste aller Grünschnäbel und Tutoren heraus. Die Liste zeigt eine Zusammenfassung aller Tutoren/ Grünschnäbel auf dem gesamten Ozean an, sowie die aktuelle Anfänger-Insel. Darunter stehen dann aufgesplittet auf Inseln und Schiffe deines Archipels die Namen der Grünschnäbel und Tutoren. Darunter wiederum eine Zusammenfassung anderer Archipele.
  • /gmute - Erlaubt es einem den Tutoren-Chat stummzuschalten.
Missbrauche /greeter nicht. Missbrauchen dieses Befehls könnte dahin resultieren, dass dir der Tutoren-Status entzogen wird.

Tastenkürzel

Tastenkürzel sind kurze Befehle, die nützliche Sätze ergeben, um Grünschnäbeln schneller zu antworten. Wenn man nicht im Dienst ist, kann man sie nicht nutzen.

Liste aktueller Tutoren-Tastenkürzel

  • ahoyhelp - Ahoi! Was kann ich für dich tun?
  • askbefore - Wenn du eine Person herausforderst oder mit ihr handeln möchtest, frage zuerst, ob er/sie damit einverstanden ist - so ist es einfach höflicher.
  • faqbadges - Abzeichen können im Palastladen mit Dublonen gekauft werden.
  • faqbuydoubs - Dublonen können mit einer Kreditkarte gekauft werden, indem auf die Schaltfläche "Dublonen kaufen" im "Du"-Reiter geklickt wird, oder indem du in der Bank deine Achterstücke gegen Dublonen anderer Spieler tauschst.
  • faqclothes - Kleidung kann bei Schneidern gekauft werden. Du kannst Kleider sofort vom Regal kaufen oder sie mit der Schaltfläche "Bestellung" individuell anfertigen lassen.
  • faqdoubs - Dublonen werden benötigt, um bestimmte Gegenstände wie schicke Kleidung, Schwerter und Schiffe zu bekommen.
  • faqearnpoe - Um Achterstücke zu verdienen, mit denen du Gegenstände kaufen kannst, kannst du eine Marinemission annehmen, mit deiner Spielermannschaft Plünderungen durchführen, Arbeitspuzzles lösen oder an Turnieren und Gesellschaftsspielen teilnehmen.
  • faqpoe - Achterstücke (kurz AS) sind die Währung der Puzzle Piraten. Sie kaufen damit Kleidung, Schwerter, Schiffe und andere Dinge.
  • faqpshop - Klicke auf die Karte oben rechts und wähle die Regierungsgebäude aus. Den Palast erkennst du am Dom-Symbol. Den Laden des Palasts betrittst du durch die erste Tür rechts.
  • warnlanguage - Bitte fluche nicht und verschone andere mit Beleidigungen und Belästigungen.
  • warnshout - Bitte schreie nicht, wenn es nicht nötig ist - in Gebäuden kann dich jeder hören, wenn du normal sprichst.
  • warnspam - Bitte spamme nicht und überflute den Chat nicht mit unsinnigen Nachrichten bzw. wiederhole nicht immer und immer wieder dieselbe Nachricht.
  • warnspot - Du wurdest mit einem Blackspot bestraft. Das bedeutet, dass du wegen deines schlechten Benehmens für eine bestimmte Zeit nicht reden oder puzzeln kannst.

Tastenkürzel, die im Moment zu lang sind

Folgende Tastenkürzel sind zu lang, um in dem Chat ausgegeben zu werden.
  • faqtos
  • warnall
  • faqteam
  • faqmission
  • faqnames

FAQ

Ich würde gerne einige Dinge testen, die ich gerade lerne. Wie kann ich das machen, ohne bestraft zu werden?

Die Tutoren-Funktionen kannst du am besten auf dem Ice-Ozean testen. Viele Ice-Spieler sind erfahren und nutzen den Chat wie einen globalen /fo - Chat. Sie sind also toleranter, wohingegen vieles im Tutoren-Chat auf anderen Ozeanen schnell als Spam gilt.

Was ist der Startpunkt? Und wie oft wird der gewechselt?

Der Startpunkt ist die Anfänger-Insel, wo neue Grünschnäbel starten. Er wechselt basierend auf einer Quote: Wenn genug Grünschnäbel auf der aktuellen Anfänger-Insel gestartet haben, wechselt der Startpunkt. Darum kann der aktuelle Startpunkt nachts oder in Zeiten, wo wenig :Spieler online sind, stundenlang auf der selben Anfänger-Insel bleiben, aber am späten Nachmittag, abends oder an Feiertagen kann es sein, dass er alle paar Minuten die Insel wechselt.
Interessant zu wissen ist, dass Grünschnäbel nicht direkt am Dock starten; sie bekommen erst eine Willkommens-Mission angeboten, welche eine erste Einführung in Puzzle Pirates gibt. Um Grünschnäbel "abzufangen" und ihnen eine erste Hilfe anzubieten, ist das Dock der Anfänger-Insel zwar schonmal gut. Meistens halten sich Grünschnäbel jedoch an belebten Plätzen oder auf Inseln in Ringer-Hand auf.

Wie finde ich Grünschnäbel, denen ich helfen kann?

Ein guter Tipp: Stell dich einfach draußen auf eine belebte Insel hin (Inseln in Ringer-Hand tendieren dazu einen höheren Grünschnabel-Verkehr zu haben) oder in eine belebte Kneipe und warte, dass Grünschnäbel auf dich zukommen.
Du kannst aber auch in Ruhe puzzlen und darauf warten, dass ein Grünschnabel dich über den Tutoren-Knopf anflüstert.
Du kannst auch die /gwho und /who Befehle benutzen um Grünschnäbel zu finden, denen du helfen könntest.
Wenn du im Dienst bist, listet der /gwho - Befehl alle Orte in deinem Archipel auf, an denen Tutoren und Grünschnäbel sind + eine Zusammenfassung davon auf dem gesamten Ozean.
Der /who - Befehl gibt exakte Orte an: "Pirat A ist in der Kneipe, Pirat B und C sind am Dock und Pirat D ist in seinem Schuppen.
Der /gwho - Befehl dagegen sagt dir "Diese Insel hat gerade 4 Grünschnäbel".

Was ist der Tutoren-Chat (/greeter)? Wofür kann ich den benutzen? Wer kann den sehen?

Jeder Tutor im Dienst kann den Tutoren-Chat sehen (was natürlich auch Oceanmaster mit einbetrifft), egal wo der Tutor auf dem Ozean gerade ist. Benutze ihn nur für tutoren-relevante Konversationen, wie:
  • Ein Grünschnabel fragt dich etwas, worauf du keine Antwort weißt oder du eine zweite Meinung suchst, wenn du dir nicht sicher bist.
  • Einen Tutor finden, der eine andere Sprache spricht, falls du es mit einem Grünschnabel zutun hast, der kein deutsch spricht.
  • Andere Tutoren finden, die dir bei einem Turnier oder einer tutorenbegleiteten Beutetour helfen.
  • Anfragen über Tutoren-Richtlinien und Moral.
Allerdings sollte der Tutoren-Chat nicht für Plaudereien benutzt und nicht als allgemeiner Chat gesehen werden. Es ist ok, wenn man Spaß haben will, aber denk daran, dass 20 - 30 andere Leute deiner Konversation ausgesetzt sind und das kann ziemlich ablenkend sein.
Tutoren ist es erlaubt, sich über diejenigen zu beschweren (/complain), welche den Chat regelmäßig missbrauchen. Ihnen könnte dann der Tutoren-Status aberkannt werden.
Denk daran, dass sehr viele Leute täglich das erste mal den /duty - Befehl benutzen und sie werden sicher auch Fehler im Umgang mit dem Tutoren-Chat machen.
Schnippisch und unfreundlich mit neuen Tutoren umzugehen würde nur auf lange Sicht schaden.
Fairer ist es dagegen freundlich und respektvoll zu erklären, dass der Tutoren-Chat kein allgemeiner Chat ist.

Wie funktioniert der Knopf "Mit Tutor sprechen"?

Wenn ein Grünschnabel im Sonnenmenü in der Registerkarte "Du" auf den Hilfe-Knopf klickt, erhält er einen weiteren Knopf, und zwar den "Mit Tutor sprechen"-Knopf. Wenn er diesen Knopf drückt, erhält automatisch der Tutor, der am nächsten ist, eine Flüsternachricht, worin um Hilfe gebeten wird (/tell). Dabei wird die Auswahl neben der Textzeile automatisch auf "flüstern" umgestellt, sodass er nicht manuell den Befehle /tell eingeben muss.
Es gibt keine Automatisierung, "alphabetische Liste", oder eine Reihenfolge für den Knopf.
Der im Dienst seiende Tutor, der geographisch am nächsten ist, bekommt die Flüsternachricht. Im unwahrscheinlichen Fall, indem du mehr Flüsternachrichten bekommst, als du mit zurechtkommst, kannst du aus dem Tutoren-Dienst gehen, bis du die Nachrichten bearbeitest hast, welche du schon bekommen hast.
Die Methode, nach welcher festgelegt wird, welcher Tutor die Flüsternachricht bekommt, ist ein Trickle-Down-Effekt.
  • Zuerst wird geklärt, ob ein Tutor auf der selben Insel ist. Wenn keiner da ist...
  • ... wird nach einem Tutor auf einer Insel desselben Archipels gesucht. Wenn keiner gefunden wird...
  • ... wird nach einem Tutor auf einem Schiff desselben Archipels gesucht. Wenn dies auch nicht zutrifft...
  • ... wird nach einem Tutor auf einer Insel irgendwo auf dem Ozean gesucht. In dem unwahrscheinlichen Fall, das dies auch nicht klappt...
  • ... wird nach einem Tutor auf einem Schiff irgendwo auf dem Ozean gesucht.
Wenn jeder, auch der Oceanmaster, der online ist, seinen Dienst ausgestellt hat (/duty), dann bekommt der Grünschnabel eine "Tut mir Leid, ich konnte keinen Tutor finden." - Nachricht.
Wenn mehr als ein Tutor in eine der Gruppen passt, wird zufällig einer aus dieser Gruppe ausgesucht.

Wann ist es angebracht, einem Grünschnabel den Blackspot (/blackspot) zu geben?

Wenn du den Grünschnabel gewarnt hast, dass sein Verhalten nicht angemessen ist und er trotzdem weitermacht, kannst du ihm einen Blackspot (/blackspot) geben. Vielleicht magst du sowas nicht gerne machen und es spricht definitiv etwas gegen die "Zuckerbrot und Peitsche - Methode", aber die Option ist nunmal da und man sollte sie nutzen, wenn das Verhalten des Grünschnabels nicht akzeptabel ist. Erkläre immer, warum ein Grünschnabel den Blackspot bekommen hat; sehr oft ist an dem Verhalten ein Mangel an Vorkenntnissen über das allgemein normale Verhalten bei Puzzle Pirates schuld. Führ dir vor Augen, dass dies der erste Eindruck des Spiels ist, den der Grünschnabel bekommt.
Es gibt einige Situationen, in denen eine sozialere Lösung eher angebracht ist, als ein Blackspot... z.B. ein Grünschnabel, der den Chatfilter entdeckt hat und fröhlich GESTELLLOCH BOCKWURST VERSENKEN aus vollem Hals schreit, sollte in seinen Schuppen geschickt werden, anstatt ihn zum Schweigen zu zwingen, zumindest am Anfang. Du wirst mit der Zeit wissen, wann es angebracht ist, einen Blackspot zu vergeben oder eine sozialere Lösung zu wählen.

Warum könnte mir der Tutoren-Status entzogen werden?

Es gibt keine ultimative Liste von Dingen, die dies sofort bewirken. Jedoch gibt es einige Dinge, die du vermeiden solltest, wie zum Beispiel:
  • Beleidigen bzw. Schimpfen über Grünschnäbel, auch wenn du dich manchmal dazu veranlassend fühlst (Nicht, dass nicht jeder mal über einen Grünschnabel schimpft, aber solange du deinen Tutoren-Status aktiviert hast, gebe dir besondere Mühe freundlich und hilfsbereit zu sein.)
  • Grünschnäbeln böswillig Lügen aufzutischen oder schlechte Unterstützung zu geben
  • Gesperrt oder einen Blackspot bekommen zu haben, aus welchem Grund auch immer; dies beinhaltet auch Gründe, die nichts mit dem Tutoren-Status zutun haben
  • Beständig inkorrekte Informationen an Grünschnäbeln weitergeben, selbst, wenn es nur Ignoranz ist (Wenn du es gut meinst, aber Grünschnäbel in die falsche Richtung lenkst, könntest du mehr kaputt machen, als zu helfen

Ist der Tutoren-Status immernoch geheim?

Der Tutoren-Status ist nicht länger geheim. Obwohl es noch immer als unhöflich angesehen sein könnte, einen anderen Tutor in einem Kreis zu "outen", ist der Tutoren-Status jetzt "offen" oder "global" für alle Spieler, welche die Voraussetzungen für einen Tutoren-Status erfüllen.
Vor der Veröffentlichung am 17.10.2006 wurde darum gebeten, den Tutoren-Status wegen des Auswahlverfahrens privat zu halten. Damals konnten die Tutoren Empfehlungen für neue mögliche Tutoren angeben oder Nominierungen ablehnen, ohne dass ihnen Unstimmigkeiten von eben jenen angehenden Tutoren drohen konnten

Wie kündige ich eine tutorenbegleitete Plündertour an?

Eine allgemeine Ankündigung kann im Puzzle Pirates Forum unter Opal Events geposted werden. Bitte vergiss nicht deinen Piratennamen, den Ozean und das Datum und die Zeit der tutorenbegleiteten Plündertour anzugeben. Zum Zeitpunkt der Plündertour kann eine einfache Ankündigung über den Tutoren-Chat herausgegeben werden, um andere Tutoren darüber zu informieren, dass die Tour beginnt und wen man anflüstern (/tell), wenn man als Tutor aushelfen möchte.

Wie deaktiviere ich den Tutoren-Status?

Benutze den /duty - Befehl einfach nochmal, um den Status auszustellen.

Powered by MediaWiki
Attribution

Puzzle Pirates™ © 2001-2016 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Nutzungsbedingungen · Datenschutz · Partner