• Spielen
  • Infos
  • Neues
  • Foren
  • YPPedia
  • Hilfe
Meine Werkzeuge

Schwertkampf

Aus YPPedia

Inhaltsverzeichnis

Wie kämpfen Piraten?

Mit Schwertern natürlich. Der Schwertkampf taucht in Puzzle Piraten in verschiedenen Versionen auf - als Duell, in Turnieren, beim Teamkampf und beim Entern auf See.

Bedienung

Im Schwertkampf fallen Teile paarweise von oben herab. Diese Teile kannst du mit den Pfeiltasten steuern und rotieren; die Space-Taste beschleunigt den Fall. Wenn dein Spielfeld so voll ist, dass kein weiteres Teil herabfallen kann, bis du geschlagen. Verhindere das und schicke lieber Angriffe zu deinem Gegner! Wie das geht, kannst du hier nachlesen:

Zerbrechen von Teilen

Schwertkampf Teile.png

Die Schwertkampf-Teile gibt es in vier Farben und je zwei Typen: Massiv und "ausgestanzte" sogenannte Breaker.

Wenn ein Breaker auf ein anderes Teil seiner Farbe trifft, werden beide und alle damit verbundenen Teile der gleichen Farbe zerstört. Diese zerstörten Teile werden als Angriff an deinen Gegner geschickt.

Natürlich macht dein Gegner das gleiche, wenn er zu kämpfen versteht; also werden auch bei dir Angriffe vom Gegner ankommen. Die Kunst des Schwertkampfes besteht darin, massive Blöcke aus möglichst vielen Teilen zu erstellen. Und in Perfektion werden diese Blöcke dann auch noch in Kettenreaktionen zerbrochen, um grosse starke Angriffe auf den Gegner zu laden.

Blöcke

Wenn Teile einer Farbe in Blöcken von 2x2 oder mehr kombiniert werden, verschmelzen sie zu einem einzelnen, großen Block. Diese Blöcke schicken, wenn sie zerbrochen werden, Schwerter ins Spielfeld deines Gegners. Einzelne, nicht verschmolzene Teile kommen dagegen als sogenannte "Sprenkler", also Einzelteile, bei deinem Gegner an. Je größer der verschmolzene Block, desto größer auch das resultierende Schwert.

Beachte, dass vertikale Blöcke vertikale Schwerter schicken und horizontale Blöcke - richtig - horizontale Schwerter. Letztere sind schwerer zu bauen, richten oft aber auch verheerenden Schaden an.

Combos

Fortgeschrittene Schwertkämpfer werden nicht einfach nur Blöcke zerbrechen. Viel effektivere Angriffe erzeugt man, wenn man sogenannte Combos baut - Kettenreaktionen, in denen die Zerstörung einiger Teile einen Breaker auf andere Teile fallen lässt, die dann wiederum nach ihrer Auflösung wieder einen Breaker auf die passende Farbe fallen lassen... Diese Combos wirken als Multiplikator - je länger die Kette, desto mehr wird der entsprechende Angriff verstärkt. Im Puzzel werden dir die Combostufen ("Doppelt!" , "Dreifach!" und so weiter) angezeigt.

Schwerter zu Pflug... äh, Teilen

Schwertangriffe landen entweder als silberne Schwerter oder als Sprenkler auf dem Spielfeld. Die Schwerter verwandeln sich nach dem nächsten Teil in Sprenkler, und diese wiederum zeigen im nächsten Zug die Umrisse des Teil-Typs eingestanzt - wie normale Teile, nur ohne Farbe - um dann anschließend zu normalen Teilen zu werden.

Die Angriffe zu deinem Vorteil nutzen

Die silbernen Teile können natürlich sehr störend sein, aber ein guter Schwertkämpfer kann sie sich auch zu Nutze machen. Die Farben, in die sich die silbernen Teile verwandeln, hängen vom Schwert des Angreifers ab und folgen strengen Regeln, so dass ein erfahrener Kämpfer nach den ersten Angriffen vorhersagen kann, welche Teile zu welcher Farbe werden. Entsprechend kann man diese dann zum Aufbau eigener Angriffe nutzen.

Schwerter

Als neuer Pirat wirst du mit einem Florett ausgerüstet sein. Andere Schwerter kannst du von den Schmieden kaufen, oder auch gebraucht von anderen Piraten. Verschiedene Schwerttypen haben verschiedene Muster, die du dir anschauen kannst, wenn du mit dem Mauszeiger über dem Schwert in deinem Inventar, einem Handelsfenster oder auch auf der Bestellseite eines Eisenhändlers verweilst:

Wie du siehst, haben die Schwerter unterschiedliche Muster. Die Farben des Griffs und Griffschutzes eines Schwertes bestimmen, wie die vier Farben im Muster verteilt sind. Einige Schwerter sind für gewisse Spielstiele klar besser als andere, aber ein generell "bestes" Schwert gibt es nicht.

Ein Schwert auswählen Die Wahl des richtigen Schwertes ist eine Kunst für sich. Die besten Schwertkämpfer diskutieren fortlaufend die Vor- und Nachteile verschiedener Schwerter, und der Konsens ist eigentlich, dass es "das beste" Schwert nicht gibt. Viele Diskussionen über die verschiedenen Schwerter findest du im Forum, und auch erfahrene Piraten sind oft für ein Schwätzchen über geeignete Schwerter zu haben.

Angriffsmuster

Die Muster eines Schwertes bestimmen, wie sich die Teile, die du mit deinen Angriffen an deinen Gegner schickst, nach dem "Entsilbern" färben. Hat dein Schwert beispielsweise unten links blau, dann wird ein Sprenkler, der bei deinem Gegner links landet, auch blau werden. Landet ein Angriff von dir rechts auf seinem Spielfeld, so werden die Teile sich entsprechend des Musters deines Schwertes auf der rechten Seite färben. Das Verständnis von Mustern macht viel aus für einen Schwertkämpfer. Mit der Übung werden die Muster mit der Zeit intuitiver erscheinen, und wenn das Vorhersagen der Farben wird fast schon instinktiv passiert, hast du einen guten Teil des langen Weges zum Top-Schwertkämpfer gemeistert!

Links

Official:Swordfighting

Powered by MediaWiki
Attribution

Puzzle Pirates™ © 2001-2016 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Nutzungsbedingungen · Datenschutz · Partner