• Spielen
  • Infos
  • Neues
  • Foren
  • YPPedia
  • Hilfe
Meine Werkzeuge

Official:Alchemistry

Aus YPPedia

(Weitergeleitet von Alchemisieren)

Alchemie

Inhaltsverzeichnis


Die Alchemie ist die geheimnisvolle Kunst des Herstellens von Tränken, Farbstoffen und vielen anderen nützlichen Dingen. Ein Alchemist dreht die vielen Rohre und Schläuche auf dem Spielfeld, um Farben zu mischen und in die unten stehenden Flaschen zu leiten. Wenn die Flüssigkeiten mit den Etiketten übereinstimmen, hast du gute Arbeit geleistet, aber fließen Flüssigkeiten in die falschen Flaschen, kann das ein ziemliches Malheur zur Folge haben. Also Vorsicht!

Practice crafting.jpg

Wenn du in einer Apotheke angestellt bist, klicke dort auf eine beliebige, durch "Im Laden arbeiten" gekennzeichnete Station. Wenn du nicht dort angestellt bist, klicke auf "Handwerk üben".

Grundlagen der Alchemie

Das Ziel der Alchemie ist es, die Farben von den Behältern oben durch die Rohre in die entsprechend gekennzeichneten Flaschen unten zu leiten.

Alchemistry board.jpg

Verwende die Maus (oder die Pfeiltasten), um ein Teil zum Drehen auszuwählen. Mit der linken Maustaste (oder der S-Taste) drehst du entgegen dem Uhrzeigersinn, mit der rechten Maustaste (oder der D-Taste) drehst du im Uhrzeigersinn. Wenn du ein Mausrad besitzt, kannst du damit in beide Richtungen drehen. Wenn du den kompletten Weg von einem Farbbehälter zu einer Flasche hergestellt hast, klicke auf die Schaltfläche "FÜLLEN" (oder drücke die Leertaste), um alle verbundenen Flaschen zu füllen. Du bist mit der Arbeit als Alchemist fertig, wenn du alle leeren Flaschen unter dem Fließband gefüllt hast.

Neben der Ratte befindet sich ein Schrittzähler für die Anzahl der gedrehten Teile. Er zeigt die Anzahl der Schritte an, die du ausführen darfst. Wenn nur noch wenige Schritte übrig sind, fängt die wertvollste Flasche an zu zittern, und wenn der Zähler Null erreicht, zerbricht sie. Der Schrittzähler hat keinen Einfluss auf deine Punktzahl, aber je mehr Flaschen du zerbrichst, desto schwieriger ist es, hochwertige Füllungen zu erreichen.

Farben mischen

Wenn du diese Kunst ein wenig praktiziert hast, werden Flaschen angezeigt, deren Füllung das Mischen von Sekundärfarben erfordert. Diese Farben kannst du durch das Mischen der entsprechenden Primärfarben herstellen:

  • Gelb + Blau = Grün
  • Rot + Gelb = Orange
  • Blau + Rot = Violett

Mixed bottles.jpg

Wenn du eine Flasche mit der falschen Farbe füllst, zerbricht die Flasche und verstopft die Stelle auf dem Fließband für die restliche Handwerksstunde. Misch nicht mehr als zwei Primärfarben zusammen, sonst erhältst du eine braune Soße, die jede Flasche zerbricht, in die sie gefüllt wird!

Größere Flaschen

Wenn du geschickter in dieser schönen Kunst wirst, tauchen Flaschen auf, die mehr als eine Farbfüllung erfordern. Fülle Flaschen immer zuerst mit der untersten Farbe! Die Reihenfolge der Farben muss richtig sein. Wenn du als unterste Farbe nicht die richtige Farbe einfüllst (selbst wenn diese Farbe an anderer Stelle vorkommt), zerbricht die Flasche. Diese größeren Flaschen sind schwieriger zu füllen, bieten aber ein besseres Punktepotenzial, da ihr Wert von mehreren Füllungen abhängt.

Big bottles.jpg

Teilweise gefüllte Flaschen leuchten, wenn ihr Inhalt wertvoll ist. Je länger und heller sie leuchten, desto mehr solltest du dich darum bemühen, sie vollständig zu füllen! Tipp: Du kannst jederzeit auf die Flaschen klicken, damit sie leuchten.

Spezialteile

Es gibt drei Spezialteile, die auf deinem Spielfeld auftauchen können. Spezialteile erscheinen am wahrscheinlichsten nach einer besonders hochwertigen Füllung.

Special pieces.jpg

Die Goldmünze ist ein Bonusteil. Leite eine beliebige Farbe durch das Rohr mit der Bonus-Münze, um Extrapunkte zu sammeln. Der Pfeil ist ein Auffüllteil. Damit können alle aufeinander folgenden Schichten einer Farbe in die Flaschen gefüllt werden. Das silberne Q ist ein Quecksilberteil. Wenn du eine oder mehrere Farben durch das Quecksilberteil leitest, erscheint auf dem nächsten Spielfeld ein Fläschchen mit Quecksilber für jede Farbe, die durchgeflossen ist. Alchemisten-Piraten lieben Quecksilber, weil sie damit die unterste Farbe jeder Flasche auffüllen können. Denke aber daran, dass Quecksilber nur als EINE Farbe zählt, unabhängig davon, wie viele Flaschen mit unterschiedlichen Farben du füllst.

Punkteverteilung bei der Alchemie

Wenn du mehrere Flaschen gleichzeitig füllst, erhöht sich deine Punktzahl. Wenn du für einen Füllvorgang mehrere Farben verwendest, multipliziert sich deine Punktzahl. Eine Flasche, die eine Farbmischung erfordert, ist mehr wert als eine Flasche, die nur mit einer Primärfarbe gefüllt werden muss. Das Mischen von Sekundärfarben aus Farben, die weit auseinander liegen, bringt ein paar Punkte mehr als das Mischen angrenzender Farben. Du solltest immer so viele Flaschen wie möglich füllen, auch wenn du nur noch eine Flasche benötigst, um deine Handwerkslektion zu beenden. Der Platz wird mit der Flasche gefüllt, die den höchsten Wert aller in diesem Vorgang gefüllten Flaschen aufweist.

Du kannst dir anhand der gefüllten Flaschen einen Überblick über deinen Punktestand verschaffen. Jede gefüllte Flasche zeigt durch Leuchten an, wie viele Punkte du durch das Füllen verdient hast. Eine Flasche kann ein, zwei oder drei leuchtende Funken aufweisen. Wenn alle Flaschen drei Funken aufweisen, hast du einen besonders hohen Punktestand erreicht.

Powered by MediaWiki
Attribution

Puzzle Pirates™ © 2001-2016 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Nutzungsbedingungen · Datenschutz · Partner